Menu

Battles of the Fords of Isen

A Lord of the Rings Fanfilm

BRIEFING

Über dieses Projekt könnten wir ewig sprechen. Entstanden aus dem Wunsch, einen etwas anderen Kurzfilm zu machen – nachdem wir unseren 2. Film über Jugendgewalt beendet haben – nahmen wir uns (im Alter von 15 und 17) dem Thema Herr der Ringe an. Und konzipierten einen eigenen Fanfilm, der uns gut vier Jahre lang begleiten sollte.

Lösung

Zehntausende von eigenen Arbeitsstunden, 10 Drehtage, 150 Cast & Crew-Mitglieder aus sieben verschiedenen Ländern, 29 handgefertigte Latexmasken und ca. 600 on Set Mahlzeiten hat es neben viel Herzblut gebraucht, um dieses Projekt fertigzustellen. Von PA über Reiterinnen bis zum Orchester-Dirigent haben alle Personen freiwillig und unentgeltlich für dieses Projekt gearbeitet. Und damit den aufwendigsten Jugend-Kurzfilm in der Schweizer Filmgeschichte umgesetzt.

Ergebnis

Neben unbezahlbaren Erfahrungen ein dichtes Netzwerk an jungen Filmtalenten. Honoriert unter anderem mit dem Schweizer Jugendfilmpreis. Und vor allem: Ganz viel Spass am Filmemachen.

Ergebnis

Entstanden ist eine konzentrierte TikTok-Kampagne mit mehreren Formaten, die in einem kurzen Zeitraum rund um den Release rein organisch ausgespielt wurde. Damit erreichten wir 1.5 Millionen Views, das erfolgreichste Video hat über 135’000 Likes und ist in unserer engen Zielgruppe international viral gegangen. Und wir zählten fast 7'000 neue Follows.

Wollen wir ein Projekt starten?

Fragebogen ausfüllen und wir kontaktieren euch.
Excellent
Storytelling
Online